“Seine Braut war das Meer …”

“Seine Braut war das Meer und sie umschlang ihn”

Text für eine Schauspielerin, eine Klavier, eine handvoll Seemannslieder und eine Flasche Sekt. Von Andreas Marber

Eine Frau feiert den Geburtstag ihres Mannes, der zugleich auch sein Todestag ist. Dabei gibt sie dem Publikum tiefen Einblick in ihr Leben bis in die erotischen Leidenschaften, die sie mit diesem Mann geteilt hat. Und sie singt Seemannslieder – der verstorbene Gatte war Kapitän auf einem Kreuzfahrtschiff. So lernen wir diese Frau immer besser kennen bis zu einem ziemlich überraschenden Ende…

 

Spiel & Gesang: Daniela Dingfeld

Regie: Stefan Preiss

Arrangements: Marko Dujic

Premiere: 25.April

2. Vorstellung: 3. Mai 2014

jeweils 20 Uhr im „Theater im Kloster“  Bornheim bei Köln   http://www.theater-im-kloster-bornheim.de